Wohnzimmerfliesen im Großformat

Frank Krupka Fliesenbau

Fliesenlegemeister Frank und Hans-Ulrich Krupka

Bereits als Kinder lernten Hans-Ulrich und Frank Krupka durch ihren Vater das Fliesenhandwerk kennen. Was mit Spielen auf der Baustelle begann wurde langsam zur Helferarbeit. Bei beiden Brüdern entwickelte sich der Berufswunsch Fliesenleger und wurde auch erlernt.

Frank Krupka war in seinem Jahrgang Bundessieger im Leistungswettbewerb der Handwerkskammer und nahm als solcher auch erfolgreich an der Weltmeisterschaft 1993 in Taipei teil. Dieser Sieg ermöglichte ihm, bereits im Alter von 22 Jahren seine Meisterprüfung erfolgreich abzuschließen.

Am 2. Januar 1996 nahm die Gebr. Krupka Fliesenbau GbR ihren Geschäftsbetrieb auf.

Begonnen haben sie zu zweit. Schon nach kurzer Zeit haben sie sich Verstärkung durch einen Gesellen geholt. Heute arbeiten sie mit 2 Gesellen und 2 Auszubildenden. Beide Gesellen sind schon über zehn Jahre im Betrieb tätig. Um die Qualität der Arbeit zu sichern und technisch immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, nehmen sie regelmäßig an Weiterbildungen teil. So zuletzt in Modena bei der Fa. Iris FMG bei der Schulung zur Verlegung für Fliesen bis zu 1,50m  X 3,00m Größe.